MNS-Schülergruppe im Hessischen Landtag ausgezeichnet

MNS-Schülergruppe im Hessischen Landtag ausgezeichnet


 

Am Donnerstag, dem 19.4.2018, fand im Hessischen Landtag die feierliche Preisverleihung des diesjährigen Schülerwettbewerbs der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung (HLZ) statt. Unter den stolzen Preisträgerinnen und -trägern befanden sich auch die E-Phasen-Schüler Felix Dumbeck, Annabelle Hennemann, Anne Liebau, Ana Lucas, Shadi Mahan und Luis Martin, die unter Betreuung von Herrn Dr. Laqua und Frau Borchardt eine Internetseite zu den Hadamar-Prozessen 1945 und 1947 entwickelt hatten.

Eröffnet wurde der Festakt durch Reden des Vizepräsidenten des Hessischen Landtags, Wolfgang Greilich, und des Direktors der HLZ, Dr. Alexander Jehn, in denen die große gesellschaftliche Bedeutung historisch-politischer Bildung hervorgehoben wurde. Die gelungene musikalische Begleitung der Schülergruppe „The Birdys" sowie ein abschließender Empfang verliehen der Veranstaltung einen ebenso feierlichen wie unterhaltsamen Rahmen.